Das Jlöcklich – wie kölsche und italienische Lebensart einen ganz besonderen Ort kreieren

Endlich! Als ich letztes Jahr mit dem Blog angefangen hatte und die Idee in mir gereift war Café Besitzer zu interviewen, war das Jlöcklich eins der ersten Cafés, dass mir in den Sinn kam. Zu dem  Zeitpunkt kannte ich das Café schon eine Weile und bin immer super gern hingegangen. Die Paninis sind köstlich, man„Das Jlöcklich – wie kölsche und italienische Lebensart einen ganz besonderen Ort kreieren“ weiterlesen

93 Grad – mutiges Unternehmertum und besondere Röstprofile

Jules: Hi Sebastian, ich freu mich auf das Interview mit dir. Lass uns doch direkt starten. Wer steckt hinter 93 Grad und wie seid ihr dazu gekommen? Sebastian: Hinter 93 Grad steckt die Idee, den für uns perfekten Espresso und Filterkaffee zu machen. Wie kam es dazu: Hannes, mein Mitgründer, und ich, wir haben uns„93 Grad – mutiges Unternehmertum und besondere Röstprofile“ weiterlesen

Holm Kaffee – die kleine skandinavische Kaffee-Insel in Frechen

Nach fast einem Jahr “Jules’ Coffee Blog” hatte ich das erste Mal die Gelegenheit einen Röster in seiner Rösterei zu interviewen. Das war ein richtiges Highlight. Nicht nur weil ich mit leckerem Kaffee versorgt wurde, sondern auch, weil ich sehr viel lernen durfte. Unternehmensgründung, Schlupflöcher beim Fairtrade-Prinzip und skandinavischer Spezialitätenkaffee waren nur einige der Themen.„Holm Kaffee – die kleine skandinavische Kaffee-Insel in Frechen“ weiterlesen